hunde

Border Collies

Die meisten, die sich mit dem Thema Hüten auseinandersetzen, kommen an den Border Collies kaum vorbei. Sie sind intelligent, haben einen hohen Arbeitseifer und möchten ihren Besitzern gern gefallen. Sie arbeiten bis zum Umfallen, wenn man den Geschichten der alten Schäfer mit Border Collies glauben darf und ja auch bei unseren Hunden entdeckt man eine leichte Tendenz in diese Richtung.
6 Hunde arbeiten zur Zeit regelmässig bis täglich an den Herden der Schafe.

Ein paar Fakten zum Border Collie
Farben:
schwarz weiss  -> sind die eher klassischen Border Collies , wobei schwarz überwiegen sollte.

IMG_1929

tricolor -> sind dreifarbige Hunde (z.B. schwarz-weiss und braun an Beinen und/oder im Gesicht), wobei hier immer eine Grundfarbe wie z.B. schwarz/braun/blau überwiegt
rot – weiss
merle -> gibt es in rot, blau aber die Hauptfarbe ist ein helles grau, sie sind eher unregelmäßig getupft
blau-weiss
inzwischen gibt es noch viele weitere Farbvarianten, die ich hier nicht im Detail beschreiben möchte.

Ihre Arbeitsweise ist geduckt und anschleichend. Sie arbeiten überwiegend mit den Augen und werden eher selten körperlich, Bellen wird wenig eingesetzt. Das ist aber von Hund zu Hund und auch Situation abhängig.
Border Collies sind sehr wendig, arbeiten gern selbständig und können auch auf weiter Distanz die Schafe sammeln und gezielt bringen. Je nach Ausbildungsstand arbeiten die Hunde dann allein über Pfiffe.

Sie werden heute nur noch wenig für die Schafstriebe eingesetzt.

046-a